Banner

 

Hintergrund-Infos

Sonnenfinsternis USA 2017 - Teil II -

Genauere Informationen zu Sonnenfinsternis u.a. gibt es im wiki unter Sonnenfinsternis oder einschlägiger fachlicher Literatur zum Thema Sonnenfinsternis. Quellenangaben sind selbstverständlich und in den Texten zu finden.

Fest steht: Eine totale Sonnenfinsternis (total eclipse) zu erleben ist etwas ganz Besonderes. Ich selbst konnte am 11. August 1999 (Mannheim, Deutschland, 2:42min) und am 29.03.2006 (Side, Türkei, 3:41min) die Sonnenfinsternis mit Freunden live erleben und es war sensationell!

Im Internet gibt es unzählige Berichte die einerseits rein wissenschaftlich eine Sonnenfinsternis erklären, aber es gibt auch Berichte die eher mystisch-transzendal das Erlebte darstellen. Bemerkenswert fand ich z.B. auch die eher "apokalyptischen Phantasien" von Jakob Lorber (http://www.j-lorber.de) auch wenn ich diesem "Endzeit-Szenario" nicht anhänge, so geben Sie doch eindrucksvoll die gemachten Erfahrungen wieder, sowohl VOR, WÄHREND und NACH einer Sonnenfinsternis.

Wie dem auch sei, eine Sonnenfinsternis ist unbestritten ein großes Natur-Ereignis und als Solches sehr beeindruckend.

Gelegenheiten eine Sonnenfinsternis live zu sehen gibt es genügend, dennoch verhindern nicht selten entlegende Locations, oder persönliche Ressourcen dieses Natur-Schauspiel live anzusehen.

Also heisst das: Den Urlaub 2017 in die Staaten zu verlegen und "ganz nebenbei" eine total eclipse mitzunehmen! Nicht zu vergessen -  neben Natur pur gibts in Kentucky ja auch noch den ein oder anderen Kentucky Straight Bourbon zu genießen... tongue-out  Tip: Der Kentucky Bourbon Trail

                               Official Website